08.11.2023 in Topartikel Bildung

Diskussion zum Thema Schulplatzvergabe in Pankow

 
Katja Ahrens (vorne, Bezirksverordnete), Georg Heyn (links, Vors. Weißensee), Dennis Pauly (rechts, Vors. AfB Pankow)

Da derzeit nicht alle Kinder und Jugendliche in Pankow einen Schulplatz im eigenen Bezirk erhalten, haben wir auf Einladung der Abteilung Weißensee und der AfB Pankow am 08.11.23 über das Thema „Schulplatzsituation in Pankow“ diskutiert. Die Pankower SPD-Bezirksverordnete Katja Ahrens skizzierte, dass nach jetzigem Stand das Defizit bis 2030 auf um mehrere Tausend fehlende Schulplätze anwachsen könnte. Die lebhafte Diskussion mit einigen betroffenen und interessierten Genossinnen und Genossen beinhaltete neben der Absicherung und Ausweitung der Finanzierung der Schulbauoffensive verschiedene mögliche Lösungsansätze. Dazu gehörten etwa eine Aufweichung des Denkmalschutzes, das Bauen höherer Schulgebäude sowie die Verlagerung von Schulaußenflächen auf Dächer oder aber die Stärkung von Gemeinschaftsschulen. Insbesondere zu nennen, ist die Idee, das Konzept des grundständigen Gymnasiums in Frage zu stellen. Diese Anregungen sollen nun dazu dienen, die Debatten in der Partei zu intensivieren, um dieses eklatante Problem mittelfristig zu lösen.

 

Bild: Katja Ahrens (vorne, Bezirksverordnete), Georg Heyn (links, Vorsitzender Abteilung Weißensee), Dr. Dennis Nikolas Pauly (rechts, Vorsitzender AfB Pankow)

 

05.07.2023 in Bezirks-SPD

Wechsel an der Spitze der AfB Pankow

 

Die AfB Pankow hat in dieser Woche eine Nachwahl um die Position des Vorsitzes durchgeführt. Als neuer Vorsitzender wurde Dennis Pauly gewählt. Der bisherige Vorsitzende Michael Krause muss arbeitsbedingt kürzer treten und hat daher seine Position zur Verfügung gestellt.

 

09.05.2019 in Bezirks-SPD

Neuer Vorsitzender der AfB Pankow

 

Am Dienstag dieser Woche hat die Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in Pankow (AfB Pankow) nachgewählt. Michel Krause wird als neuer Vorsitzender die Geschicke der Arbeitsgemeinschaft lenken. Die bisherige Vorsitzende hatte den Vorsitz aus persönlichen Gründen niedergelegt. Die Vertretung der AfB Pankow im Kreisvorstand der SPD Pankow liegt weiterhin bei Gregor Kijora.

 

07.03.2018 in Bildung

Bildungssenatorin Sandra Scheeres zu Gast bei der AfB Pankow

 

Zur Sitzung am 6. März hatte die AfB Pankow die Pankower SPD-Bildungssenatorin Sandra Scheeres eingeladen. Viele Pankower Genossinnen und Genossen, darunter viele Neumitglieder, nutzten die Chance, mit der Bildungssenatorin über aktuelle Entwicklungen in der Berliner Bildungspolitik zu sprechen. Bedeutende Themen waren Politik als Schulfach sowie das Neutralitätsgesetz, das auf einhellige Zustimmung unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Abends traf. 

 

04.03.2018 in Berlin

Vorbildliche Schule erhält das "rote Tuch"

 

Am 3. März 2018 hat die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie zusammen mit Staatssekretär Christian Gaebler den antifaschistischen Jugend-Medienpreis 2018 an die Cecilien-Grundschule verliehen. Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf, die das "rote Tuch" in diesem Jahr zum 30. Mal vergibt, würdigt damit das Engagement im Bereich demokratiefördernder Maßnahmen.

Die Cecilien-Grundschule ist geprägt von einem positiven Schulklima und von einer offenen Willkommenskultur, auch für geflüchtete Schülerinnen und Schüler. Alle am Schulleben Beteiligte setzen sich aktiv für die Demokratie ein. Die Jury und die Jury-Sprecherin Franziska Becker (MdA) würdigen mit der Auszeichnung die vielen Projekte, die in den letzten Jahren an der Schule veranstaltet worden sind. Diese zahlreichen Projekte stellen die Themenbereiche Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander in den Mittelpunkt: „Frieden lernen“, „Fest der Vielfalt“ und „Miteinander leben“. Zu den Aktivitäten der Cecilien-Schule gehört auch die Patenschaft für elf Stolpersteine.

Scheeres ist es wichtig, dass Kinder lernen, Meinungen von anderen Menschen bewerten und einschätzen zu können. Ganz besonders wichtig sei ihr, dass auch jüngere Schülerinnen und Schüler lernen, die Demokratie zu verteidigen und sich für die Gesellschaft zu engagieren. Das Engagement der Cecilien-Schule in den Bereichen Wertschätzung und Partizipation gestaltet sich im Rahmen einer demokratischen Schulkultur, die ihr sehr wichtig sei. Diese Schule ist damit Vorbild für viele andere Schulen.

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.03.2024, 19:00 Uhr AfB Pankow: Versammlung mit Wahlen

Alle Termine