Sitzung des Arbeitskreises für Bildung (AfB) in der SPD Pankow diskutiert über Arbeitsbedingungen in Kitas

Veröffentlicht am 07.05.2024 in Abteilung

Heute hat der Arbeitskreis für Bildung in der SPD Pankow in neuer Zusammenstellung unter Leitung von Kathrin Kammermeier und Marcel Melzer getagt.

Wir haben uns die Arbeitsbedingungen in Kitas als erstes Thema vorgenommen. Der Zustand der Berliner Kitas ist desolat: Mäßige Bezahlung der Fachkräfte sowie mangelnde Arbeitsqualität sorgen für weniger Attraktivität dieser Berufe und für fehlendes Personal. Noch im November 2023 gab es Streiks in Berlin, erst heute hat der Berliner Finanzsenator eine Forderung von Ver.di an die Tarifgemeinschaft der Länder weiterleitet und damit auf die lange Bank geschoben - ein Arbeitskampf steht bevor.

Als AfB Pankow werden wir diese Ereignisse kritisch begleiten. Wir haben viel über die Herausforderungen und mögliche Lösungen diskutiert. Die Berliner Kitas müssen attraktive Arbeitgeber sein, ordentliches Material zur Verfügung stellen, eine passgenaue Verwaltung haben, um dem Personalmangel zu begegnen und Standards zu setzen.

Zu diesem Thema werden wir zeitnah eine weitere Sitzung veranstalten, um uns in lockerer Atmosphäre tiefergehend mit dem Arbeitsbedingungen in Kitas zu befassen und um unsere Forderungen mit einem Antrag auch Nachdruck zu verleihen.